Amber Fort, Jaipur 

Heute bin ich der glücklichste Mensch der Welt!

Ich hab zwar in Südafrika schon viele Elefanten gesehen, aber geritten bin ich bis dato noch keinen. Das sollte sich heute ändern 😁

Heute Morgen sind wir ganz in der Früh zum Amber Fort losgefahren, sodass noch keine Menschenseele außer uns am unteren Ende der Festung war als wir ankamen.
Lediglich die nervigen Straßenhändler, die einem auch gerne mal 1km nachrennen, in der Hoffnung ein Souvenir an den Mann zu bringen, begrüßten uns mit ihrem Marktgeschrei.

Ein paar Fotos mit den Elefanten unten am Boden geknipst und schon stiegen wir auf den Rücken eines schön bemalten Elefanten auf. Es wackelt ganz schön, wenn sie anfangen zu laufen. Gemütlich ging es dann ca. 1km hoch zur Festung, an der wir an einer kleinen Erhöhung wieder abgesetzt wurden.

Diesen Moment werde ich nie in meinem Leben vergessen und bin froh für die tollen Erfahrungen, die ich hier in Indien sammeln darf.

Das war unser schöner Elefant

Aber nicht nur der Elefantenritt war unbezahlbar schön, sondern auch das Amber Fort an sich. So majestätisch oder was denkt ihr? 🙂 xx



Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s