Spiced Pumpkin Bread 

Bald ist Halloween und wer eine kleine Halloween Party schmeißt und ein paar Freunde einlädt oder einfach nur etwas Süßes zum Snacken braucht, der sollte unbedingt dieses tolle Rezept ausprobieren! Es ist himmlisch lecker, das verspreche ich euch und schmeckt durch den Zimt sogar ein bisschen nach Weihnachten.

Ich habe von einer Kommilitonin letzte Woche ein Rezept für Spiced Pumpkin Bread bekommen und es noch ein bisschen angepasst, damit es nicht zu süß, dafür aber etwas würziger schmeckt. Ich mag es lieber, wenn es nicht ganz so süß ist und man mehr davon essen kann, als nach einem Stück schon kugelrund zu sein 🙈
Anders als bei meinem letzten Versuch mit den missratenen Zimtschnecken ist das Kürbisbrot sehr fluffig und saftig geworden. Übrigens weckt das Wort “Brot” in diesem Zusammenhang meiner Meinung nach eine falsche Assoziation, denn es ist mehr wie ein Kuchen. Also, los geht’s!

Vorbereitung:

Den Kürbis entweder fertig geschnitten und gewürfelt kaufen (Kaufland 2,99€) und einfach mit einem Pürierstarb pürieren oder einen ganzen Kürbis kaufen, würfeln, kochen und anschließend pürieren. Wobei ich sagen muss, dass der bereits gewürfelte Kürbis für mich am Besten funktioniert hat 🙂

Zutaten:

  • 175g brauner Zucker
  • 30g weißer Zucker
  • 115g Kokosnussöl
  • 2 große Eier
  • 200g Kürbispüree
  • 155g Dinkelvollkornmehl
  • 5 TL Zimt (kann variieren, je nach Vorliebe)
  • 1g Lebkuchengewürz
  • 2 TL Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 60g Walnüsse

Rezept:

  1. Den Ofen auf 175 Grad (Ober-und Unterhitze) vorheizen
  2. Eine rechteckige Kuchenform einfetten und mit Mehl bestreuen
  3. Den Zucker, das Öl, die Eier und den Kürbis in eine Schüssel geben und mit einem Handmixer verühren
  4. Alle verbleibenden trockenen Zutaten in eine separate Schüssel geben und verrühren
  5. Alle Zutaten vermischen und 3 Minuten auf höchster Stufe mixen
  6. Je nach Belieben Walnüsse in den Teig einrühren
  7. Den Teig in die vorbereitete Kuchenform geben und ca. 1h 10 Minuten backen (am besten schon nach 50 Minuten checken)
  8. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen
  9. Aus der Kuchenform nehmen und genießen 🙂

Ich bin gespannt wie er euch schmeckt und freue mich über Kommentare und Feedback.

Love,

6 thoughts on “Spiced Pumpkin Bread 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s