White Chocolate Candy and Pistaccio Sticks 

Die letzte schriftliche Prüfung an der Uni ist abgegeben und jetzt startet hier auf meinem Blog (etwas verspätet) die schönste Zeit des Jahres, die Weihnachtszeit.

Ich hoffe ihr hattet alle gestern einen schönen 4. Advent und freut euch genauso auf Weihnachten wie ich. Dieses Jahr ist für mich ein ganz besonderes Jahr, denn es ist die erste Weihnachtszeit, die ich mit euch teilen kann 😊

Seit ein paar Tagen bin ich in der Heimat bei meiner Mutter und hatte Zeit ein bisschen zu backen (Es vergeht kein Weihnachten ohne Vanillekipferl) und auch eine schöne Kleinigkeit, die sich wunderbar als weihnachtliche Deko eignet und obendrein gut schmeckt, zu zaubern.

Tipp: Ich habe für das Rezept Dinkelstangen benutzt, glaube aber, dass sich dicke Salzstangen aufgrund der festeren Konsistenz besser eignen.

Zutaten: 

  • Dicke Salzstangen
  • 1x Tafel weisse Kouvertüre
  • Toppings wie Pistazienstücke und Zuckerstangen-Bruch
  • Mindestens 2 helfende Hände


Vorbereitungen: 

  1. Zuckerstangen in eine Frühstücks-Tüte geben und mit einem Nudelholz kleinhacken
  2. Kouvertüre im Wasserbad schmelzen (unbedingt darauf achten, dass nicht zu viel Wasser im Topf ist – ich durfte noch ein zweites Mal zum Edeka fahren, um neue Kouvertüre zu kaufen 🙈)
  3. Geschmolzene Schokolade in ein längliches Glas geben
  4. Dicke Salzstangen bis zur Hälfte in die weiße Schokolade tunken und an helfende Hände zum antrocknen geben
  5. Nachdem die Schokolade angetrocknet ist, die Stangen mit den Pistazien und Candy- Stücken nach Lust und Laune verzieren

An dieser Stelle möchte ich mich bei meiner Mama und ihrem Freund bedanken, dass sie so geduldig die Stangen gehalten haben. Das lustige Foto folgt 🙊

Love,

img_2801-7

7 thoughts on “White Chocolate Candy and Pistaccio Sticks 

    1. Hallo Rina, wie ich in meinem Text geschrieben habe, würde ich sie, wenn du sie machst, mit dicken Salzstangen machen. Mit den Dinkelstangen hat das leider ein bisschen langweilig geschmeckt 🙁 Liebe Grüße, Laura

      1. Ach ich hab gelesen das man das wegen der Haltbarkeit machen soll 🙂 Und hast dus nochmal mit den dicken probiert?

      2. Wegen der festeren Konsistenz der Salzstangen habe ich sie empfohlen, weniger wegen der Haltbarkeit. Ich habe mal eine Salzstange in die weiße Schokolade getunkt und kann garantieren, dass es so besser schmeckt 😋

Leave a Reply