Cityguide: Vienna

Nicholas und ich sind zurück aus Wien und nachdem wir ein paar Tage gebraucht haben, um uns wieder ein bisschen zu sortieren, komme ich endlich dazu, euch meinen persönlichen Travelguide aus Wien zu zeigen.

Vielleicht kann sich der ein oder andere noch an meinen Post “Destination Vienna” erinnern, in dem ich eine kleine Liste erstellt hatte mit Dingen, die ich in Wien machen wollte. Leider haben wir nicht alles geschafft, was wir uns vorgenommen haben, aber nichts desto trotz war es eine tolle Reise.

Wien ist eine wunderschöne und romantische Stadt, die ich gerne auch mal im Sommer besuchen möchte. Am meisten hat mich die Architektur begeistert. Ich bin ein absoluter Fan von alten Gebäuden mit hohen Decken, Stuck an den Wänden und gothischen, baroken und romantischen Häuserfassaden – von denen es in Wien unzählige gibt.

1. Sightseeing

Palmenhaus
Das Palmenhaus, das direkt im Burggarten liegt, ist ein Café in dem tropische Temperaturen herrschen und Palmen und andere exotische Gewächse aus allen Ecken und Enden sprießen. Tipp: Eine heiße, überteuerte Melange trinken gibt einem das Gefühl ein echter Wiener zu sein – wenigstens für einen Moment lang.

img_8705

img_8723

Schloss Belvedere
Der eisige Fußmarsch von unserer Airbnb-Wohnung zum Schloss war es wert, denn das es ist wirklich wunderschön. Vor allem die Rückseite (auf dem Bild zu sehen) mit angrenzendem Garten ist im Sommer sicher ein schöner Ort um ein kleines Päuschen auf einer der Parkbanken zu halten. (Bei -5 Grad leider eher ungemütlich hihi)

img_8790

foto-01-01-17-17-31-36

3. Fun To Do’s

Kutschfahrt
Wer in Wien ist und keine Kutschfahrt macht, der hat definitiv etwas verpasst. Man kann zwischen der kleinen und der großen Runde wählen, die einen entweder nur durch die Altstadt oder auch entlang der Ringstraße vorbei an den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten führt. EIN MUSS FÜR ALLE WIEN BESUCHER! Nicholas und ich haben uns für die kleine, 20-minütige Runde entschieden, die inkl. Trinkgeld für den Fahrer 60€ kostet. Ein echter Wucher, aber es war definitiv mein Highlight des ganzen Trips 🙂

img_8644

img_8657

img_8670

img_8699

Naschmarkt
Von dem Naschmarkt habe ich in meinem vorherigen Blogpost schon etwas erzählt. Auf ihm findet man alles was das kulinarische Herz begehrt. Exotische Früchte, türkische Tapas oder indische Spezialitäten. Es macht Spaß, den Gerüchen der verschiedenen Länder zu folgen und das ein oder andere zu probieren.

img_8399

img_8402

Ich hoffe mein Blogpost hat euch gefallen und hilft dem ein oder anderen, der nach Wien fährt oder noch auf der Suche nach seinem nächsten Reiseziel ist.

Love,

img_2801-7

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s