Gratitude, Schwabing

Das vegane Restaurant „Gratitude“ erlebt im Moment einen totalen Hype. Viele Menschen essen immer weniger Fleisch und ernähren sich zunehmend vegetarisch, vegan oder glutenfrei. Ich bin vor zwei Tagen mit einer Freundin dort gewesen und habe es mal getestet, um zu sehen, was es wirklich kann.  

Die Lage ist wirklich 1A. Es befindet sich in Schwabing direkt in der Türkenstraße, in der viele coole Cafés, Restaurants, Bars und Eisdielen liegen. Wir haben uns an einen der Außentische gesetzt, um noch ein bisschen die Abendsonne auszunutzen. Sofort wurden wir von einer freundlichen Kellnerin bedient.
Zum Trinken habe ich eine Holunder Limetten Limonade bestellt, die ich sehr empfehlen kann. Fruchtig, erfrischend und ein bisschen sauer. Mein derzeitiges Lieblingsgetränk!

Die Abendkarte wechselt jede Woche, was ich auch super finde, denn wenn man ein paar Mal in einem bestimmten Restaurant gewesen ist, hat man oft viele Gerichte ausprobiert und bestellt irgendwann nur noch sein Lieblingsgericht. Dass kann im Gratitude aufgrund der wöchentlich wechselnden Karte zum Glück nicht passieren.

Da wir uns nicht entscheiden konnten, welche Häppchen wir bestellen sollen (unser Hunger war nicht allzu groß), haben wir eine Platte für zwei Personen bestellt. Auf dieser Platte waren:

  • Salzige Kartoffelecken mit Sprossen und Kräuter-Sojajoghurt
  • Pimientos de Padrón (grüne Paprika)
  • Hummus Dip
  • Grüne und schwarze Oliven
  • Quinoa mit verschiedenem Gemüse und Rosinen
  • Kleiner Wrap mit großer Süßkartoffel- Pommes und Masala-Soße
  • Zwei Stücke Baguette

Alles vegan und glutenfrei.


Die Menge reicht für zwei Personen vollkommen aus und viele der einzelnen Gerichte haben mir wirklich gut geschmeckt. Meine Favoriten waren die Kartoffeln, die Pimientos und das Quinoa.

Oliven und Hummus schmecken mir nicht so gut und nachdem ich in den fünf Wochen, die ich in Indien verbracht habe, so gut wie jeden Tag Masala Gewürze essen musste, kann ich Gerichte mit Masala Soße leider auch nicht mehr so gut essen.
Das Gute bei so einer Platte ist ja zum Glück, dass sich jeder das herauspicken kann, was er am Liebsten mag. Bei uns hat es perfekt gepasst, denn am Ende des Abends war alles aufgegessen 😊

Der Preis von 25€ sind für diese Mahlzeit meiner Meinung nach echt gerechtfertigt. Es wird alles frisch zubereitet und auch die Zutaten haben sehr saftig und hochwertig geschmeckt.
Ich werde mit Sicherheit auch bald mal die Mittagskarte ausprobieren. Diese variiert nämlich auch von der der Tageskarte.
Ein super Restaurant in das ich sehr gerne wieder komme.

Ich vergebe: ⭐️⭐️⭐️⭐️

 

Gratitude
Türkenstraße 55, 80799 München
Subway: Universität
Öffnungszeiten: Di–Sa: 12.00 –15.00 & 18.00 – 00.00 Uhr
So: 18.00 – 00.00 Uhr, Mo: geschlossen
Webseite: www.gratitude-restaurant.de

Love,

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s