Lemon Print Tee, Destroyed Boyfriend Denim, Velvet Blazer and Patent Leather Bootee with Zipper 

Das absolute Sommer It- Piece 2017: Printshirts. Viel gesehen und immer noch ein absolutes Muss. Man kann sie cool kombinieren und ein schlichtes Outfit in einen echten Hingucker verwandeln. In diesem Post zeige ich euch, wie ich mein derzeitiges Lieblings Print Shirt kombiniert habe und erzähle euch ein bisschen von dem Gin Mare Event auf dem Nicholas und ich am Freitag gewesen sind.

Ich habe mein Lemon (Tits) Shirt bei Na-kd gefunden. Wer dort noch nicht geshoppt hat sollte, solange noch Sale ist, unbedingt mal auf deren Webseite vorbeischauen. Na-kd hat neben der günstigen Eigenmarke auch coole, hochpreisige Marken wie For Love & Lemons, Samsoe & Samsoe oder Aeryne Paris. Sie arbeiten häufig mit großen Bloggern zusammen, die dort dann ihre eigene Linie kreieren dürfen.

Aber nun zurück zum Outfit: Zu dem Shirt trage ich eine Destroyed Denim von H&M, einen Vintage Ledergürtel und einen Samtblazer von C&A. Die weiße Cat Eye Brille von Na-kd gibt dem Outfit das gewisse Etwa. Abgerundet wird der Look von meiner neusten Sale Errungenschaft: Lack Stiefeletten mit Front – Zipper. Ein wirkliches Schnäppchen für nur 30€, findet ihr nicht auch?

Shop my Look:

  • Printshirt: Na-kd
  • Hose: H&M
  • Blazer: C&A (similar here)
  • Gürtel: Vintage
  • Tasche: Massimo Dutti (similar here)
  • Sonnenbrille: Na-kd
  • Schuhe:H&M

Das Outfit habe ich am Freitag zum Medrooftops Gin Mare Event angehabt, das im Styleloftstudio in München stattgefunden hat. Wir durften dort die Gin Marke ein bisschen besser kennenlernen und sogar unsere eigenen Cocktails machen. Ich habe mir einen Basil Smash gemixt und wohl mein neues Lieblingsgetränk entdeckt.

Normalerweise trinke ich selten Alkohol und bestelle mir so gut wie nie einen Cocktail mit Gin. Umso erstaunter war ich, dass mir die Kombination aus frischem Basilikum, Gin, Zuckersirup und Zitronenwasser tatsächlich sehr gut geschmeckt hat.
Nach der Cocktail Class wurden Austern gefüllt mit Gin und ein paar Tröpfchen Olivenöl serviert. Ich hatte noch nie zuvor Austern gegessen und war deshalb auch sehr gespannt auf den Geschmack. Vielleicht hat ja der ein oder andere von euch auch meine lustige Story auf Instagram gesehen?

Jedenfalls bin ich nach der ersten (und letzten) Auster zu dem Entschluss gekommen, dass diese Tierchen lieber auf dem Grund der See bleiben sollen 🙈 Den Abend haben wir dann gemütlich auf dem Rooftop bei strahlender Sonne ausklingen lassen.

Ich hoffe ihr hattet auch ein schönes Wochenende und startet relaxed und ausgeruht in die kommende Woche.

Love,

IMG_5485-3

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s