Der perfekte Start in den Tag mit Coconut Collaborative

Coconut Collaborative Frühstück

Ich bin ein absoluter Frühstücks-Junkie! Das Mittag- und Abendessen kann zur Not auch mal ausfallen, aber eins ist sicher: Auf ein nahrhaftes und leckeres Frühstück kann ich nicht verzichten. Unter der Woche, wenn morgens nicht viel Zeit für die Zubereitung bleibt, esse ich meistens Müsli mit Beeren und Milch – oder auch mal ein getoastetes Honig-Brot.

Am Wochenende nehme ich mir gerne viel Zeit für die Zubereitung des Frühstücks. Egal ob es Pancakes, Frühstückspizza mit pochiertem Ei oder eine Smoothie Bowl sind, meine Lieblingsmahlzeit wird ausgiebig zelebriert.

Bist du auch ein Breakfastlover? Dann habe ich heute das perfekte Rezept für dich, dass sich zudem auch noch schnell zubereiten lässt: Kokosnuss-Joghurt mit karamellisierten Pfirsich-Stückchen, Pistazien und Agavendicksaft.

Karamellisierte Pfirsiche mit Pistazien und Kokos-Joghurt

Zutaten

  • 2 Coconut Collaborative* Joghurt mit Mango & Passionsfrucht
  • 2 Pfirsiche, kleingeschnitten in Scheiben
  • 20g Kristallzucker
  • 50g Butter
  • etwas Orangenzeste
  • 1 Prise Zimt
  • 20g Pistazien, gehackt
  • Agavendicksaft

Zubereitung

  1. Butter in einer Pfanne erhitzen, Zucker einstreuen und unter wiederholtem Umrühren karamellisieren. Die Pfirsiche einlegen und Orangenzeste zugeben. Mit einer kräftigen Prise Zimt würzen und für 2 Minuten in der Pfanne ziehen lassen.
  2. Den Joghurt in die Schüssel geben, karamellisierte Pfirsiche und gehackte Pistazien darauflegen und mit Agavendicksaft süßen.
  3. Et voilá – fertig ist ein gesundes und nahrhaftes Frühstück!

Breakfast with caramelized pear

Kokosnuss Joghurt mit Pfirsichen und Pistazien

Coconut Collaborative Joghurt

Joghurt auf Kokosnuss-Basis

Das perfekte Frühstück im Bett mit Coconut Collaborative

Freunde, ich sag euch eins – der Joghurt schmeckt sooo gut! Da mir Naturjoghurt aus Kuhmilch meist zu wenig Eigengeschmack hat, habe ich mich bei diesem Rezept für eine Alternative auf Kokosnuss-Basis von The Coconut Collaborative entschieden. Die Marke hat neben einer geschmacksintensiven Natursorte auch viele andere Geschmacksrichtungen, wie zum Beispiel Mango Passionsfrucht, für den ich mich in diesem Fall entschieden habe. Normalerweise bin ich nicht so ein Kokosnuss-Fan. Das Kokoswasser schmeckt mir zum Beispiel überhaupt nicht. Aber der Joghurt hat eine so schön dicke Konsistenz und ist leicht süßlich.

Karamellisierte Pfirsiche mit Pistazien und Kokos-Joghurt

Coconut Collaborative

Coconut Collaborative Frühstück

Vintage Vase

Frühstück im Bett
*in freundlicher Kooperation mit Coconut Collaborative

Was ich besonders toll finde an der Marke ist, dass sie südostasiatische Bauern, mit denen sie zusammenarbeiten, unterstützt, indem sie jedes Jahr das Pflanzen von Tausenden von Kokosnussbäumen subventioniert. So kann sich der Boden regenerieren und das Einkommen aus den Verkäufen der Kokosnüsse kommt den Gemeinden zu Gute. Daumen hoch!

Ich wünsche euch viel Spaß beim Zubereiten und eine schöne Woche.

Love,

Laura Herz Logo

2 thoughts on “Der perfekte Start in den Tag mit Coconut Collaborative

Leave a Reply