Fluffy Belgian Waffles with Powdered Sugar and Berries

Fluffy Belgian Waffles with Powdered Sugar and Berries

Vor kurzem habe ich mir ein Waffeleisen gekauft und bin letztes Wochenende endlich dazu gekommen, es zu benutzen – und ich sag euch eins: ich lieeebe es, denn es backt die fluffigsten und schönsten belgischen Waffeln der Welt.

Ich habe mir gedacht, dass wir zu Beginn mit dem Grundrezept starten. Deshalb habe ich ganz einfach Waffeln gebacken und sie lediglich mit Puderzucker und Beeren getoppt. Beim nächsten Mal bauen wir darauf auf und packen die Beeren vielleicht mal in den Teig oder machen Red Velvet Waffeln, wer weiß das schon. Ich habe jedenfalls so viele verschiedene Rezept-Ideen im Kopf, dass ihr euch definitiv auf viel Waffel-Content gefasst machen solltet 😛

Fluffy Belgian Waffles with Powdered Sugar and Berries

Zutaten (für 4 Waffeln)

  • 3 Eier
  • 125 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 125g Margarine
  • 1 TL Backpulver
  • 250g Mehl
  • 250ml Milch
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

  1. Eier, Zucker und Vanillezucker mit einem Handrührgerät auf höchster Stufe verrühren
  2. Margarine hinzufügen und kurz verrühren
  3. Backpulver, Mehl, Milch und Salz gemeinsam hinzufügen, mixen und im gefetteten Waffeleisen goldgelb backen

Fluffy Belgian Waffles with Powdered Sugar and Berries

Fluffy Belgian Waffles with Powdered Sugar and Berries_1.JPG Fluffy Belgian Waffles with Powdered Sugar and Berries_2.JPG Fluffy Belgian Waffles with Powdered Sugar and Berries_3.JPG Fluffy Belgian Waffles with Powdered Sugar and Berries_4.JPG Fluffy Belgian Waffles with Powdered Sugar and Berries_5.JPG Fluffy Belgian Waffles with Powdered Sugar and Berries_6.JPG

Fluffy Belgian Waffles with Powdered Sugar and Berries

Wichtig ist, dass die Margarine oder Butter sehr weich ist (also im besten Fall schon 30 Minuten bei Raumtemperatur steht, bevor man sie verrührt), da sich so am Besten ein homogener Teig bildet.

Ich habe mein belgisches Waffeleisen von Rosenstein & Söhne auf Amazon gekauft. Durch den Drehmechanismus hat man die Möglichkeit, es zu wenden, sodass beide Seiten die gleiche Bräunung und den perfekten Grad an Crispiness erhalten. Ich bin sehr zufrieden damit und kann es nur wärmstens empfehlen (keine Werbung, nur eigene Erfahrung).

Habt ihr Ideen oder Wünsche, wie ich das Rezept erweitern könnte/sollte?

Love,

Laura Herz Logo

Pin on Pintererst:

The Fluffiest Belgian Waffles

8 thoughts on “Fluffy Belgian Waffles with Powdered Sugar and Berries

  1. Ich habe mir vor kurzem auch ein Waffeleisen gekauft und ich lieb’s! Am liebsten esse ich die Waffeln allerdings mit Erdbörlis & Vanüüle Eis. 😊😋

  2. Oh wow ♡ Waffel Content, gern mehr davon! Mein Waffeleisen steht kaum benutzt rum, vielleicht lasse ich mich ja von dir dazu inspirieren es wieder öfter zu nutzen 🙂

    1. Hey Paulina, ich habe das Waffelthema auch ein bisschen schweifen lassen. Aber vielleicht hast du ja in der Zwischenzeit schon dieses Waffelrezept ausprobiert? 😊 xx, Laura

Leave a Reply