Meine Lieblings-Parfums

Meine Lieblings-Parfums

Kennt ihr das, wenn ihr in der Hektik am Morgen vergesst, ohne Parfum aus dem Haus zu gehen? Ich fühle mich dann immer ganz nackt, denn ein Parfum ist für mich etwas sehr Persönliches und Wertvolles, dass ich gerne bei mir trage.

Ich lege sehr viel Wert auf Düfte, die zu mir passen und bin daher sehr wählerisch in meiner Auswahl. In den letzten Jahren habe ich meine Lieblings-Parfums entdeckt, die ich euch heute unbedingt zeigen möchte. Und da es mir manchmal schwer fällt, den Geruch eines Parfums zu beschreiben, findet ihr zu jedem Duft eine kleine Geschichte.

Dear Polly – Vilhelm Parfumerie

Es ist die Geschichte eines Mädchens, das am Strand entlang läuft und ihre große Liebe findet. Sie hat lange dunkelblonde Haare, die von der leichten Meeresbriese hin und her wehen und langsam aber sicher mit einem dünnen Film des Salzes, der in der Luft liegt, benetzt werden. Sie trägt ein beiges Satinkleid mit filigranen Spaghettiträgern. Durch ihre anmutenden Schritte bewegen sich ihre Schulterplatten hin und her. Sie ist so pur und trägt bis auf ihre Sommersprossen kein Make-Up. Barfuß gleitet sie mit ihren Füßen durch den feuchten Sandstrand und schaut in die Ferne. Und da ist es: Das Glitzern in ihren stahlblauen Augen. Sie ist verliebt. Ihre Sehnsucht nach der Ferne des Ozeans war noch nie so stark und ein Duft von Freiheit steigt ihr in die Nase.

Dear Polly Vilhelm Parfümerie
Kopfnote:Bergamotte, Apfel 
Herznote:
Schwarzer Tee aus Ceylon
Basisnote:Eichenmoos, Moschus, schwarzer Amber
Geruch:Rauchig, Geheimnisvoll
Parfümeur:Jerômé Epinette

Something Wild – Derek Lam 10 Crosby

Freitagabend in New York. Rauch steigt aus den Kanaldeckeln in der 10 Crosby Street. Das Licht in der Kunstgalerie De Vera ist noch an und die meterhohen Fenster gewähren Einblick auf die Hunderte von Büchern und wunderschönen Kunstwerke, die in der Vitrine stehen. Die Straße weiter runter steigt eine Party im The Broome Hotel. Überall klackern die High Heels der New Yorker Society. Die Schlange ist lang und während ich so an ihr vorbei gehe, rieche ich einen süßlichen, ja sogar leicht orientalischen Duft, der in meine Nase steigt. Mit einem schnellen Blick versuche ich die Person zu finden, die diesen Duft trägt. Es gelingt mir nicht und so bleibt mir nur der Duft, der mir während meiner U-Bahn-Fahrt ein Lächeln auf die Lippen zaubert.

Derek Lam 10 Crosby
Kopfnote:Vanilleschote aus Madagaskar
Herznote:
Basisnote:Zedernholz
Geruch:Holzig, Pudrig, Süß
Parfümeur:Derek Lam

Musk – Etro

Es ist schon so spät, dass der Eifelturm in aller seiner Pracht funkelt. In der Hotelbar des Plaza Athénée in Paris spricht ein junger, gutaussehender Mann eine wunderschöne Frau an. Er flüstert ihr ins Ohr und kurze Zeit später stehen sie im Fahrstuhl und fahren in die oberste Etage. Das Licht im Hotelzimmer ist gedimmt und aus dem Lautsprecher ertönt “Earned It” von The Weekend. Es knistert. Ein Hauch von Moschus liegt in der Luft. Die Atmosphäre ist betörend, erotisch und anziehend. Er gleitet ganz langsam mit seinem Zeigefinger ihren Rücken herunter und…

Musk Etro
Kopfnote:Grapefruit, Eisenkraut, Bergamotte
Herznote:
Weiße Rosen, Sandel-, Guaiac- und Zedernholz
Basisnote:Moschus, indisches Sandelholz
Geruch:Holzig, Fruchtig
Parfümeur:Etro

Saint – Atelier Oblique

Ein Spaziergang im Wald. Frühlingsgeruch liegt in der Luft und die Sonnenstrahlen bahnen sich in den späten Morgenstunden ihren Weg durch die langsam gründenden Bäume. Jeder Schritt trägt flüchtige Eindrücke und einzigartige Aromen heran. Die ersten Krokusse erstrahlen in einem kräftigen Dunkelviolett und bekunden das Ende des Winters. Die positive Energie ist überwältigend und der schöne Tag noch lange nicht zu Ende – herrlich.

Saint Atelier Oblique
Kopfnote:Bergamotte
Herznote:Zedernholz, Amber, Leder
Basisnote:Vanille, Tabak, Moschus
Geruch: Sophisticated, edgy, modern
Meine Lieblings-Parfums

Love,

6 thoughts on “Meine Lieblings-Parfums

    1. Danke dir 🙂 Ich liebe Nieschen-Parfums! Besonders toll finde ich daran, dass man sie nicht an jeder Straßenecke riecht. Das war mit meinem vorherigen so. „Alien“ von Thierry Mugler liebe ich auch, aber es tragen leider so viele 😩 xx, Laura

  1. Bin auch so ein Parfümmensch. Meine Leute kennen mich nur mit meinem Parfüm: von Chloe. Hast du das schon mal probiert? Was hältst du davon? GLG aus München 🙂

    1. Liebe Elisa, Chloe hat ja mehrere Parfums. Aber ich habe früher ganz lange das Chloé von Chloé getragen – ich glaube das war das allererste Parfum des Dufthauses. Das liebe ich sehr! xx, Laura

Leave a Reply