Home Story: Ein kleiner Einblick in unsere neue Wohnung

Laura Herz Interior Esstisch

Mitte September sind wir in unsere neue Wohnung gezogen. Es war wie ein Traum, der in Erfüllung gegangen ist. Endlich mehr Platz, eine offene Wohnküche und ein Bad mit Tageslicht. Die ersten Einblicke in unsere neuen 4-Wände findet ihr in diesem Home Story Beitrag.

Ich bin ein Perfektionist. Aus diesem Grund habe ich bisher noch keine Fotos mit euch geteilt. Aber da so eine Wohnung ja nie “ganz fertig” ist, sondern mit der Zeit mitwächst, zeige ich euch jetzt einfach mal einen Status Quo.

Wohnzimmer

Die Wandfarbe des Wohnzimmers hat unsere Vermieterin in einem so wunderbar schönen Grauton (Little Greene Cool Arbour 232) gestrichen, dass wir daran gar nichts mehr machen mussten. Sie passt perfekt zu unseren Möbeln, die wir aus der alten Wohnung noch mitgebracht haben, sodass ein harmonischer Gesamtlook entsteht. Das Sofa von Maisons du Monde, auf dem Nicholas da so gemütlich liegt, wird noch ausgetauscht. Es ist für die Größe des Wohnzimmers viel zu klein und der Stil mit den Holzbeinen entspricht nicht mehr unserem Geschmack.

Zurzeit sind wir auf der Suche nach einem schönen Sofa, das zeitlos ist, eine gerade Linienführung hat und nicht gleich ein Vermögen kostet. Gar nicht mal so leicht, sage ich euch. Aber ich bin zuversichtlich, dass wir bald unser Traumsofa finden 🙂 Der schwarze Marmor-Couchtisch muss dann ebenfalls weichen, da er vermutlich im Vergleich zu dem größeren Sofa umproportional klein aussehen wird.

Wohnzimmer Interior

1.// Sofa 2.// Hängeleuchte 3.// Wandfarbe 4.// Marmor-Couchtisch

Essbereich

Laura Herz Interior Esstisch

Der Esstisch von Mömax, den wir für 99€ im Schlussverkauf geschossen haben, ist meine größte Überraschung. Eigentlich wollte ich ihn gar nicht mehr mit in die neue Wohnung nehmen, da die weiße Platte schon ganz zerkratzt ist. Bei H&M Home habe ich dann aber Leinentischdecken in Beige und Dunkelbraun gekauft. Ein bisschen glatt gebügelt auf den Tisch gelegt, sah er plötzlich aus wie neu. Im nächsten Jahr möchte ich noch weitere Farben dazukaufen und kann so ganz easy den Look verändern, ohne groß etwas umstellen zu müssen 🙂

Essbereich Interior

1.// Poster 2.// Teppich 3.// Stuhl 4.// Leinentischdecke 5.// Esstisch

Zurzeit ist der Essbereich im hinteren Teil des Wohnzimmer eh mein absoluter Lieblingsplatz. Ich liebe Dekorieren und deshalb sieht die Tischdekoration jede Woche wieder ganz anders aus. Ob mit dickem Kissen auf dem Stuhl, neuem Wandbild, wechselndem Teller Service oder Blumen. Ich versuche mich immer der Saison anzupassen. Demnach stehen jetzt während des Winters viele Kerzen und ein paar Tannenzapfen auf dem Tisch. Abgerundet wird der Look mit schwarzen Tellern und goldenem Besteck.

Laura Herz Wohnzimmer Interior
Tischdekoration Winter
Essbereich Deko Interior

1.// Besteck 2.// Salz- und Pfeffermühle 3.// Teller 4.// Kerze

Home Story continues: Schlafzimmer

Auch im Schlafzimmer war die Wandfarbe bereits in einem gedeckten Schlamm-Grün-Ton von Little Greene gestrichen. Das Zimmer ist zwar nicht allzu groß, hat aber zum Glück genügend Platz für unser großes Bett, das wir ebenfalls bei Mömax gekauft haben. Am liebsten ziehe ich die braune Leinenbettwäsche von H&M Home auf. Entgegen meiner Vermutung ist es so weich und warm, darin zu schlafen, dass ich jeden Morgen am liebsten liegen bleiben würde. Die Nachttische waren ein Schnellkauf, der sich absolut gelohnt hat. Ich war schon länger auf der Suche nach einheitlichen Nachttischen im Mid Century-Stil, habe aber keine bezahlbaren gefunden. Auf home24 bin ich dann fündig geworden und habe direkt zugeschlagen. Ich liebe es, dass sie so clean sind und dazu noch ein Fach haben, um all die Dinge zu verstauen, die nicht schön aussehen.

Schlafzimmer Nachttisch

Der runde Spiegel von IKEA, der an meiner Seite des Bettes hängt, vergrößert den Raum optisch etwas. Besonders für kleine Räume ist das ideal. Nun fehlt nur noch ein Bild mittig über unserem Kopfteil und dann ist der Raum so gut wie fertig.

Schlafzimmer Interior

1.// Kommode 2.// Spiegel 3.// Nachttisch 4.// Bettwäsche

Ich hoffe meine kleine Home Story hat euch gefallen 🙂

Love,

Laura Herz Logo

Das könnte dir auch gefallen: Tipps für die richtige Schmuckaufbewahrung

Schmuckschatulle von Stackers

Leave a Reply