Das Badezimmer

Badezimmer Waschbecken

Ich habe mir vor ein paar Tagen die Beiträge angeschaut, die ich zum Thema Interior geschrieben habe, um zu gucken, wie viel sich seit unserem Einzug schon verändert hat. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich euch unser Badezimmer noch gar nicht gezeigt habe. Das hole ich jetzt nach.

Das Badezimmer ist für mich ein ganz besonderer Ort. Es muss für mich eine Wohlfühloase sein, in der ich den Tag gerne beginne oder beende. Und das tue ich in unserem 🙂 Es hat im Vergleich zu dem in unserer alten Wohnung ein großes Fenster, durch das angenehmes Tageslicht einfällt. Ich hätte nicht gedacht, dass das bezüglich der Atmosphäre so einen großen Unterschied macht, aber es ist Wahnsinn, wie viel mehr Charme so ein Tageslicht-Bad hat. 

Die große Badewanne auf der linken Seite nutzen wir eigentlich nur für den Wäscheständer haha. Kennt ihr das: Ihr freut euch auf ein Bad und zwei Minuten, nachdem ihr euch in das warme Badewasser gesetzt habt, wollt ihr eigentlich schon wieder raus? So geht es mir immer! Irgendwie stelle ich mir einen Abend mit Kerzenlicht und Badewanne immer viel romantischer vor, als er dann im Endeffekt ist. Außerdem wird auch eine Menge Wasser verschwendet für so eine kurze Zeit, in der ich dort drinsitze. Für Lotti wird sie vermutlich sehr praktisch sein, weil wir sie dann da reinstellen und abduschen können 🙂

Badewanne

Um die Badewanne herum haben wir ein großes Bild mit einem Poster von Posterstore, eine Mini-Kommode aus Holz von IKEA (hier habe ich meinen Beauty-Produkte-Vorrat drin) und ganz viele Pflanzen hingestellt. Das ist definitiv mein Lieblingsbereich im Badezimmer. 

Das auf den Waschtisch aufgesetzte Waschbecken aus Mamor fällt sofort auf, wenn man das Bad betritt. In dem offenen Fach darunter habe ich gefaltete Handtücher von H&M Home hineingelegt. So sieht es ordentlich aus und wir haben etwas mehr Platz in der Abstellkammer gewonnen. Durch die Fußbodenheizung sind die Fliesen zum Glück nie kalt und wir bräuchten eigentlich keine Fußmatte, aber ich finde sie gibt dem Raum eine gewisse Struktur und rahmt ihn schön ein. Die wendbare Badezimmermatte mit den Bommeln haben wir bei H&M Home gekauft. 

Im rechten Teil des Badezimmers ist dann noch unsere Toilette und die Dusche. Hier überlege ich schon länger, den Handtuchständer durch eine Holzleiter auszutauschen. Das stelle ich mir etwas schöner vor – Bali-Vibes im eigenen Badezimmer, das wär doch was. 

Dusche

Habt ihr noch andere Ideen, wie wir diesen Raum noch weiter verschönern können?

Love,

Laura Herz Logo

Das könnte dir auch gefallen: Step by Step: Unser Terrassen Make-Over

Terrassen-Make-Over Boho Stil

Kommentar verfassen