What I eat for breakfast

Eine ganze Zeit lang habe ich morgens immer einen Proteinshake mit Beeren, Magerquark, Wasser (in Ausnahmefällen Milch) und Proteinpulver zum Frühstück getrunken. Er hielt zwar bis zur Mittagszeit satt, aber besonders gut schmecken tat er nicht.

Read More

Raspberry Yoghurt Muffins

Heute auf der Frühstückskarte: Muffins mit Joghurt und Himbeeren. Ich habe dieses Rezept heute Morgen das erste Mal ausprobiert und es ist einfach soooo unbeschreiblich lecker geworden, dass ich es sofort mit euch teilen möchte 🙂

Read More

Fetch, Winterhude

Es ist zwar schon ein Weilchen her, dass Nicholas und ich in Winterhude das Fetch getestet haben, aber nichts desto trotz möchte ich euch die kleine Review nicht vorenthalten, vor allem auch weil es vorab erstmal meine letzte aus Hamburg sein wird.

Read More

Was wir wirklich lieben, Eppendorf

Hallo ihr Lieben, Was gibt es schöneres als an einem Sonntag mit seiner besten Freundin gemütlich durch die Stadt zu schlendern und ein neues Frühstücks-Café auszuprobieren? Ich weiß nicht wie es euch geht, aber mir fällt nicht viel ein 🙂

Read More

Rain Cafeatery, Altona

Gestern, an einem für Hamburg sehr sonnigen Montag, fand ich mich, aufgrund einer Empfehlung eines Freundes, in diesem hübschen Café wieder.

Read More

Nord Coast Coffee Roastery, Hafencity

Ein kleiner Sonntagsbrunch. Am Sonntag sind Nicholas und ich mit Umwegen (es war ein Triathlon in Hamburg und so gut wie die ganze Stadt gesperrt) in die Hafencity zur Nord Coast Coffee Roastery gefahren.

Read More

Salon Wechsel Dich, Grindelhof

Next on the list was: Salon Wechsel Dich. Hier gibt es Waffeln in allen möglichen Variationen. Von Herb über Süß kann man die Waffeln mit allem toppen lassen was das Herz begehrt. Tomaten, Büffelmozarella, Basilikum, Erdbeeren, heißen Himbeeren oder einfach ganz klassisch mit Puderzucker.

Read More